Ist das noch gesund? – Der Gesundheitspodcast der Techniker

Akne: Wir bekommen das fast immer in den Griff!


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Akne ist die Hölle – aber Akne müsste gar nicht sein. Es gibt inzwischen gute Medikamente, die Ursachen werden immer besser erforscht. Trotzdem sehen Dermatologinnen wie Dr. Yael Adler immer mehr schwere Fälle, auch im Erwachsenenalter wird Akne häufiger. Woran liegt das? Welche Rolle spielt unser Lebensstil, unsere Ernährung, die viele Milch in all den Latte Macchiatos? Und welche Mittel helfen wirklich gegen Mitesser, Pickel und die gefürchteten Akne-Narben?

Darüber spricht Dr. Yael Adler in dieser Folge. Ihre Botschaft: Wir können fast allen Patienten helfen – wenn sie mitmachen und sich als Teil einer aktiven Partnerschaft verstehen.

Zur Sprache kommen auch Fragen wie:
· Darf ich meine Pickel ausdrücken oder ist das gefährlich?
· Welches Waschgel und welche Hautcreme soll ich verwenden?
· Helfen Antibiotika gegen Pickel?
· Wie sicher ist Isotretinoin?
· Welche Rolle spielt das Mikrobiom bei Akne? Welche Hautbakterien und Darmbakterien nützen, welche schaden?
· Was darf ich essen, wenn immer Pickel sprießen?

Wenn Ihr nach dieser Folge noch Fragen habt oder eure eigene Akne-Geschichte erzählen wollt: Schreibt uns oder schickt eine Voicemail an podcast@tk.de. Wir sammeln eure Einsendungen und antworten darauf in einer Feedback-Folge.

Beziehungen im Corona-Stress: Wir beantworten eure Fragen


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Endlich wieder ein bisschen Normalität nach den Quarantäne-Wochen – aber was machen wir, falls im Herbst der nächste Lockdown kommt? Welche Paare sind gut durch die Krise gekommen? Und wie können wir unsere Beziehung stärken für die nächste Belastungsprobe? Über diese und weitere Hörer-Fragen spricht Dr. Yael Adler in dieser Kurzfolge mit Prof. Anne Milek; sie leitet an der Universität Münster und die Arbeitseinheit Paar- und Familienpsychologie.

Weitere Informationen:
Informationen und Hilfsangebot für Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Familien der Deutschen Gesellschaft für Psychologie
https://psychologische-coronahilfe.de/

Nikotinsucht: Warum hängen wir so an der Zigarette? mit Prof. Anil Batra


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

“Mit dem Rauchen aufhören ist ganz leicht – ich hab’s schon 50 Mal gemacht.“ In diesem alten Kalauer steckt eine traurige Wahrheit: Die Rückfallquote bei der Tabak-Entwöhnung ist hoch - bis zu 95%. Warum bloß ist es so schwer, mit dem Rauchen aufzuhören? Wer ist besonders anfällig für diese Abhängigkeit? Gibt es ein Raucher-Gen? Und was hilft wirklich gegen die Sucht? Akupunktur? Hypnose? Allen Carr?

Über diese und andere Fragen spricht Dr. Yael Adler heute mit einem der führenden deutschen Suchtexperten. Prof. Anil Batra leitet an der Uniklinik Tübingen die Sektion Suchtmedizin und Suchtforschung, er erforscht, warum wir von Tabak abhängig werden und entwickelt Therapien.

Yael Adler und Anil Batra sprechen auch über Fragen wie:

Welche Medikamente helfen beim Entzug?
Wie gefährlich ist Schischa-Rauchen?
Sind E-Zigaretten gesünder als normale Zigaretten?
Ist Nikotin überhaupt noch eine wichtige Droge?

Wenn Ihr nach dieser Folge noch Fragen zum Rauchen oder anderen Süchten habt, schreibt uns oder schickt eine Voicemail an podcast@tk.de. Wir sammeln eure Fragen und beantworten sie in ein paar Wochen in einer Feedback-Folge.

Weitere Informationen:

Kostenloses TK-NichtraucherCoaching
https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/praevention-und-frueherkennung/tk-gesundheitscoach/nichtrauchercoaching-2011454

Mit dem Rauchen aufhören – was hilft wirklich?
https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/behandlungen-und-medizin/sucht/abschied-vom-glimmstaengel-2015688

Prof. Anil Batras Buch „Nichtrauchen! Erfolgreich aussteigen in sechs Schritten“
https://bit.ly/nichtrauchen-buch

Beratungs- und Entwöhnungsangebote – eine Übersicht des Deutschen Krebsforschungszentrums
https://www.anbieter-raucherberatung.de/

Nahrungsmittelunverträglichkeiten: @Nathaliescuisine beantwortet eure Fragen


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Vor ein paar Wochen hat uns Food-Bloggerin und Kochbuchautorin Nathalie Gleitmann erzählt, wie sie mit gesundem Essen ihre Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten in den Griff bekommen hat.

Heute beantwortet sie zusammen mit Dr. Yael Adler eure Fragen:
Ist es eigentlich gesünder, glutenfrei zu essen, auch wenn ich keine Unverträglichkeit habe?
Wie werde ich Kreuzallergien wieder los?
Warum bekomme ich mit den Jahren immer mehr Unverträglichkeiten?
Was taugen Unverträglichkeits-Tests aus dem Internet?

Mehr Informationen über Nathalie Gleitmanns Geschichte und ihre Küche findet Ihr auf ihrem Instagram-Kanal @nathaliescuisine oder unter https://www.nathaliescuisine.com/.

Informationen der Techniker:

https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/behandlungen-und-medizin/allergien-und-unvertraeglichkeiten/was-sind-nahrungsmittelallergien-und-unvertraeglichkeiten-2021326

Beziehung im Corona-Stress: Wie retten wir unsere Partnerschaft? Mit Prof. Anne Milek.


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wochenlang zu Hause eingesperrt, mit dem Partner, mit den Kindern – was macht das mit uns?

Wie heftig hat uns die erzwungene Nähe gestresst – und was können wir tun, um Belastungen als Paar besser zu bewältigen?

Darüber spricht Dr. Yael Adler heute mit Prof. Anne Milek. Sie leitet an der Universität Münster die Arbeitseinheit Paar- und Familienpsychologie.

Der Corona-Shutdown, sagt sie, ist wie ein gewaltiges Sozial-Experiment: Zum ersten Mal können wir beobachten, wie derselbe Stressor quer durch alle Grenzen und Gesellschaftsschichten auf uns wirkt. Forscherinnen wie Anne Milek untersuchen jetzt Fragen wie: Welche Paare sind resilient? Welche Persönlichkeitstypen kommen gut mit der Belastung klar? Welche Rolle spielen kulturelle Faktoren? Wie ändern sich Geschlechterrollen?

Weitere Informationen:

Psychologische Hilfe währen der Corona-Krise:

https://psychologische-coronahilfe.de/

Laufende Studien zu den Folgen der Covid-19-Maßnahmen:

Das Pandemie-Projekt: http://utpsyc.org/covid19/gr.html

Umgang mit der Corona-Pandemie in Partnerschaft und Familie: https://www.uni-muenster.de/PsyIFP/AEMilek/studienteilnahme.html

COVID-19 Snapshot Monitoring (COSMOS): https://projekte.uni-erfurt.de/cosmo2020/cosmo-analysis.html

Online-Paarberatungen:

https://www.paarlife.ch/paarlife-online-training/

https://www.theratalk.de/index.html

https://www.institutkom.de/forschung/forschung-app.html

https://www.paarbalance.de/

https://pairfect.com/

Krebs: Wir beantworten eure Fragen - mit Dr. Niels Halama vom NCT


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kann eine zuckerfreie Ernährung mein Krebsrisiko senken? Was tun, wenn man eine Chemotherapie nicht gut verträgt? Was wissen wir wirklich über die Wirkung von Handystrahlen? Über diese und andere Hörerfragen spricht Dr. Yael Adler heute wieder mit Dr. Niels Halama vom Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) - er war schon in der langen Folge unser Experte. Nachhören könnt Ihr sie hier:
https://www.tk.de/techniker/magazin/digitale-gesundheit/podcasts/krebs-2083586

Weitere Themen dieser Kurzfolge:

Gehen Frauen offener und aktiver mit Krebserkrankungen um als Männer
Wirken Brokkoli-Sprossen gegen Tumore?
Fördert die Pille Brustkrebs?
Hilft Cannabis gegen Krebs?

Weitere Informationen:

Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ):

https://www.krebsinformationsdienst.de/

Krebsfrüherkennung: Welche Untersuchungen gibt es?

https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/praevention-und-frueherkennung/allgemeine-hinweise-zur-frueherkennung/krebsfrueherkennung-2010248

Behandlungsangebote der Techniker:

https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/behandlungen-und-medizin/krebserkrankungen-oder-tumoren-2016846

Online-Kurs “Leben mit Krebs”;

https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/praevention-und-frueherkennung/tk-gesundheitscoach/leben-mit-krebs-2066804

Informationen über die Forschung von Niels Hallama:

https://www.dkfz.de/de/translationale-immuntherapie/index.php

Nahrungsmittelunverträglichkeiten: "Gesundes Essen war meine Rettung" - mit Nathalie Gleitmann


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

„Sie vertragen kein Histamin, keine Laktose, kein Gluten. Hier ist die Liste mit Lebensmitteln, die Sie nie wieder essen können. Schönes Leben noch.“ Als Nathalie Gleitmann diese Nachricht von ihrem Arzt bekam, war sie am Boden zerstört. Lebensmittelunverträglichkeiten können zu massiven Beschwerden führen: Migräne, Bauchschmerzen, Verstopfung und Hautprobleme sind nur einige. Aber sie müssen kein Schicksal sein. Im Gespräch mit Dr. Yael Adler erzählt Nathalie Gleitmann, die heute erfolgreiche Food-Bloggerin („Nathalies Cuisine“) und Kochbuchautorin ist, wie sie über eine gesunde Ernährung erst ihre Symptome in den Griff bekam und heute wieder fast alles essen kann, was bei ihr vor einigen Jahren noch schlimmste Beschwerden auslöste.

In unserem Podcast besprechen die beiden:

Warum eine gesunde Ernährung mit frischen Zutaten besser ist als Fertiggerichte und Proteinshakes.
Welche Rolle Ballaststoffe spielen.
Warum nicht nur die Ernährung, sondern auch die Lebenseinstellung, Sport und Stressabbau wichtig sind, um Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie die Histamin-Intoleranz in den Griff zu bekommen.
Was Probiotika für die Gesundheit leisten können.

Nathalie Gleitmanns Food-Blog „Nathalies Cuisine“ findet Ihr auf Instagram unter @nathaliescusine, auf https://www.nathaliescuisine.com/

und bei Youtube unter https://www.youtube.com/channel/UC8BZXbW1hQd9V8poKOMWr3Q

Ihre Bücher „Happy Healthy Food“ und „Me Food, My Food, My Tel Aviv“ bekommt Ihr in Eurer Buchhandlung.

Allergien: Wir beantworten eure Fragen.


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zu unserer Allergie-Folge haben wir viele Fragen von euch bekommen – Antworten gibt heute wieder der Allergologe Prof. Karl-Christian Bergmann von der Charité . Er leitet seit 25 Jahren den Polleninformationsdienst (http://www.pollenstiftung.de) und berät die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF, https://www.ecarf.org/).

In dieser Kurzfolge spricht er mit Dr. Yael Adler über Fragen wie:
Darf ich trotz Asthma eine Mund-Nasen-Maske tragen?
Sport und Allergien – worauf muss ich achten?
Können Hausstaub- und Pollen-Allergien irgendwann auch die Haut angreifen?

Weitere Informationen:

Die Allergie-App „Husteblume“:

https://www.tk.de/techniker/magazin/digitale-gesundheit/apps/husteblume-allergie-app-2025388

Weitere Allergie-Informationen der Techniker:

https://www.tk.de/techniker/magazin/themen/spezial/allergie-2025658

Informationen des Polleninformationsdienstes über Corona-Virus und Pollenallergie:

http://www.pollenstiftung.de/aktuelles-einzelansicht/corona-virus-und-pollenallergie/14fee58a5fa14ca87b235dac1f544aa5/

Krebs: Die Therapien sind viel besser geworden. Mit Niels Halama vom Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Krebs - keine Diagnose erzeugt so viel Angst wie diese. Aber wie berechtigt ist diese Angst noch? Wie gut sind die Heilungsaussichten mittlerweile? Wie viel Hoffnung können wir in die neuen Immuntherapien setzen, für die es 2018 den Nobelpreis gab? Und wie gut verstehen wir inzwischen, warum der eine Mensch Krebs bekommt und der andere nicht?

Darüber spricht Dr. Yael Adler heute mit PD Dr. Niels Halama vom Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT). Dr. Halama leitet die Gruppe “Adapative Immuntherapie”, und befasst sich mit einer neuen Behandlungsmethode, die eine Alternative zu Chemotherapie und Bestrahlung sein kann.

Im Gespräch klären Niels Halama und Yael Adler unter anderem

· warum die Immuntherapie keine Wunderkur für alle ist - und die Chemotherapie besser als ihr Ruf

· wie man unseriöse Heilsversprechen von sinnvollen Therapien unterscheidet

· wie es um die Entwicklung von personalisierten Krebstherapien steht

· welche Rolle Umweltgifte bei der Entstehung von Krebs spielen

· und warum es keine Persönlichkeitstypen gibt, die eher Krebs bekommen als andere.

Weitere Informationen:

Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ):

https://www.krebsinformationsdienst.de/

Krebsfrüherkennung: Welche Untersuchungen gibt es?

https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/praevention-und-frueherkennung/allgemeine-hinweise-zur-frueherkennung/krebsfrueherkennung-2010248

Behandlungsangebote der Techniker:

https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/behandlungen-und-medizin/krebserkrankungen-oder-tumoren-2016846

Online-Kurs “Leben mit Krebs”;

https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/praevention-und-frueherkennung/tk-gesundheitscoach/leben-mit-krebs-2066804

Informationen über die Forschung von Niels Halama:

https://www.dkfz.de/de/translationale-immuntherapie/index.php

Herzstillstand: Wir beantworten eure Fragen


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Viele Hörerfragen haben uns zur Folge über Herzstillstand erreicht: Wenn ein Mensch vor meinen Augen zusammenbricht: Wie lange soll ich versuchen, ihn wiederzubeleben? Kann ich mit einem Defibrillator noch gefahrlos schwanger werden?

Die Antworten gibt Prof. Philipp Sommer vom Herz- und Diabeteszentrum NRW, den wir schon in der langen Folge mit dem Ex-Bundesligaprofi Daniel Engelbrecht zu Gast hatten. Im Gespräch mit Dr. Yael Adler erklärt er auch,

· wie Kaliummangel entsteht und warum er zu Herzrhythmusstörungen führen kann

· wie häufig Defibrillatoren falsch auslösen

· welche Geräte bei einem Herzstillstand einen Notruf absenden können

Weitere Informationen:

Herzinfarkt erkennen und richtig handeln: Informationen der Techniker:

https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/behandlungen-und-medizin/herz-kreislauf-erkrankungen/herzinfarkt-jede-minute-zaehlt-2015738

Eine plötzliche Ohnmacht kann ein Warnsignal sein: Informationen der Deutschen Herzstiftung

https://www.herzstiftung.de/ohnmacht-was-tun.html

Informationen zum plötzlichen Herztod vom Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung:

https://dzhk.de/herz-kreislauf-erkrankungen/ploetzlicher-herztod/