Ist das noch gesund? – Der Gesundheitspodcast der Techniker

Hautpflege: Warum weniger meistens mehr ist - Mit Dr. Yael Adler

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Reinigungsmilch, Mizellenwasser, Handcreme, Anti-Aging-Produkte, Gesichtsmasken und Peelings. Die Anzahl an Produkten, mit denen wir unsere Haut pflegen, ist enorm! Aber sind wirklich alle diese Beauty-Helfer nötig? Für Dr. Yael Adler ist die Antwort klar: Nein. Die Dermatologin liebt das Organ, dem sie sich widmet und ist sich sicher: Die meisten Hautprobleme bzw. Reizungen entstehen nicht durch zu wenig, sondern vor allem durch zu viel und die falsche Pflege. Statt zu seifen, zu schrubben oder zu cremen, empfiehlt sie lediglich lauwarmes Wasser und ein Handtuch. Denn eine gesunde Haut schützt und regeneriert sich von ganz alleine, und das schon seit der Steinzeit! Wie die Schutzfunktion der Haut genau funktioniert und wie man sie dabei am besten unterstützen kann, darüber spricht Dr. Yael Adler in dieser Folge.

Zur Sprache kommen auch Fragen wie:

  • Wie wasche ich meine Haut richtig?
  • Ab wann brauche ich Creme?
  • Welche Rolle spielt Ernährung?
  • Was bedeutet ständiges Desinfizieren für die Haut?
  • Gibt es hautschonende Desinfektionsmittel?
  • Sind Deos mit Aluminium schädlich?
  • Wie geht Anti-Aging?
  • Auf welche Inhaltsstoffe sollte man beim Kauf achten?

Mehr Informationen der Techniker zu dem Thema:

Unsere Haut: was sie leistet und was sie braucht www.tk.de/techniker/2034800


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.